Qualitative Marketingforschung

Symbolbild Deep Insights

Qualitative
Marketing­forschung

Mit qualitativer Marketingforschung verschaffen Sie sich Klarheit über Ihren wichtigsten Erfolgsfaktor: Über den Menschen, welcher Ihre Marke bevorzugen, Ihr Produkt kaufen, Ihre Werbung beachten soll.

Über seine Gewohnheiten, Erwartungen, Motive, Bedürfnisse und Pain-Points.

Über seine persönliche Strategie, sich im Mediendschungel zu orientieren, ein passendes Produkt zu finden, eine Innovation zu übernehmen oder ein materielles Problem zu lösen.

Über seine Sicht auf Ihre Marke, seine Beziehung zu Ihrem Produkt und seinem Verständnis der Produktkategorie.

Alle diese Insights verwenden Sie, um Zielsegmente zu profilieren, Markenpositionierungen zu schärfen, hochrelevante Contents auszurollen und die Kommunikation mit Ihren Kunden zu optimieren.

Segmentierung & Buyer Personas

Unsere Spezialität sind Segmentierungen, die Standard-Kriterien mit Psychologie verbinden: Mindset, Psychografie, Markenbeziehung, Usage-Kontext, Kaufentscheidungs-Stil usw. kombiniert mit harte Verhaltensdaten.

Wir liefern Ihnen zu jedem Segment Buyer Personas – mit handfesten psychologischen Insights, welche Sie nahtlos in Ihre Arbeit integrieren können.

Customer Journey Analyse

Der Pfad des Konsumenten vom ersten Anstoss über den Kontakt zur Marke bis zum Kauf – und weiter zur Produktnutzung: Der Customer Journey. Wir analysieren ihn systematisch im Hinblick auf den Erfolg Ihrer Marke.

  • Wo sind die entscheidenden Tipping Points?
  • Welche Funktionen erfüllen die diversen Touchpoints an den einzelnen Stationen?
  • Wie lässt sich der Pfad beeinflussen?
  • Wo führt der Pfad weg von Ihrer Marke? Wie lässt sich dies verhindern?
  • usw.

Evaluation von Werbekommunikation

Wir untersuchen den Wirkungs-Mechanismus Ihrer Werbung:

  • Schlüssel-Elemente für Beachtung und Relevanz: Was an der Werbung weckt Aufmerksamkeit?
  • Psychologie: Welche bewussten und unbewussten Mechanismen werden ausgelöst?
  • Verstehensprozesse: Was läuft beim Betrachten ab?
  • Decodierungsmuster: Wie wird die Werbung "gelesen"?
  • Interpretationen: Wie wird sie verstanden?
  • Kognitive und emotionale Auswirkungen: Wie beeinflusst die Werbung die Beziehung zur Marke / dem Produkt?
  • Mögliche Barrieren und Bremsen
  • usw.

Daraus formen wir Insights, mit welchen Sie fundierte Entscheidungen treffen können. Insights, welche die Kreativität nicht stören, sondern unterstützen.

Brand Research

Nutzen Sie Consumer Insights, um Ihre Marke klug zu positionieren, das Imageprofil zu schärfen und die Relevanz der Markenkommunikation zu erhöhen.

Wir untersuchen das Zusammenspiel von Marke und Konsument seit über 25 Jahren. Dabei haben wir gelernt, dass Insights zu Wahrnehmung, Interpretation, Beziehung und Bedeutung der Marke mindestens so wichtig für erfolgreiche Markenstrategien sind wie Einstellungen, Likes+Dislikes und Präferenzen.

Deep Dives

Manchmal wollen Sie ein Thema vertiefen, welches Sie sonst mit Datenanalysen abdecken:

  • Welche weiteren Produktvarianten wären interessant?
  • Welche Innovation verträgt die Marke, welche nicht?
  • Wie können wir die Premiumness erhöhen?
  • Wie kann man Konsumenten zur Adoption der Innovation bewegen?
  • Welche Erwartungen hat die neue Zielgruppe an uns?
  • Warum springen Kunden im Kaufprozess ab?
  • Wieso ist die Conversion Rate schlechter als bei anderen?
  • Weshalb signalisieren Kunden eine tiefere Zufriedenheit?
  • usw.

Hier unterstützen wir Sie mit massgeschneiderten, intelligenten qualitativen Studien.

Auswahl von qualitativen Consumer Insights

  • Nutzungs-Kontext von Produkten
  • Handlungs-Motive
  • Alltags-Gewohnheiten
  • Handlungsroutinen
  • Verständnis der Produktkategorie
  • Orientierungs-Strategie
  • Consideration-Trigger
  • Marken-Wahrnehmung
  • Markenbeziehungs-Muster
  • Vertrauensfaktoren
  • Überzeugungen ("Beliefs")
  • Glaubwürdigkeits-Beweise
  • Mentale Modelle
  • Bewertungs-Referenzen
  • Beeinflusser / Einflussfaktoren
  • Autoritäten
  • Mediennutzung
  • Verstehens-Prozesse
  • Decodierung von Bildern, Wörtern, usw.
  • Interpretations-Muster
  • Internalisierte Regeln
  • Emotionale Bedürfnisse
  • Problemlösungs-Strategien
  • Zielbildungs-Prozess
  • Ambitionen, Träume
  • Implizite Reaktionsmuster
  • Innere Bilder der Konsumenten
  • Assoziationen
  • Innere Konflikte, Dilemmata
  • Kraftquellen der Marke
  • Lebensstil, Alltagskultur
  • Begriffswelt und Sprache
  • Pain-Points, Probleme
  • Zugang zur Produktkategorie
  • Sympathie-Faktoren von Marken
  • Attraktoren von Produkten
  • Zufriedenheits-Treiber
  • Begeisterungs-Faktoren
  • Loyalitäts-Hebel
  • Trend-Wahrnehmung
  • Soziale Orientierung
  • Rollenverhalten
  • Relevante Social Proofs
  • Individualisierungs-Bedürfnisse
  • Emotionale Benefits
  • usw.